Audioplan wird 1980 als alternatives High-End Studio von Volker und Renate Kühn gegründet. Gemäss dem Motto „Auf den Klang kommt es an“ werden alle Produkte des Sortiments in zahlreichen und oft stundenlangen Hörsitzungen vergleichend ausgewählt. Eine gute Hör-, Konzentrations- und Ausdauerschule für den Sohn Thomas Kühn, der das Unternehmen von Anfang an interessiert und tatkräftig begleitet. Eine Schule, die mit Beginn der Eigenentwicklungen und Grundlagenarbeit zu Kabelverbindungen und Audio-Stromversorgung ihre Bedeutung erlangt und heute hilft, schwierige Hürden bei Neuentwicklungen zu nehmen.

Entwicklungen:
Zunächst entstehen 1981 Konzeption und Versuchsaufbauten zum ersten eigenen Lautsprecher mit dem Namen Kontrast I. 1982 kommt ein kompakter 2-Weg Lautsprecher mit hochwertigen Treibern, sorgfältig gehörmässig abgestimmter Weiche mit Folienkondensatoren und Luftspulen bestückt und aufwändigem Sandwichgehäuse auf den Markt. Der Lautsprecher, der zur freien Aufstellung mit eigens entwickelten Ständern ergänzt wird, entspricht mit schmaler Front und grosser Tiefe auch optisch nicht der damals gängigen Bauweise.

Der Lautsprecher hat Erfolg und wird zum frühen Muster der bis heute üblichen Konstruktionsweise.

Vision:
Ziel aller Entwicklungen ist nicht nur die am Live-Erlebnis gemessene natürliche Wiedergabe von Instrumenten und Musik, sondern auch das emotionale Erleben und intuitive Verständnis von Musik zu ermöglichen!

Auswahl verfeinern - Filtern
Sortieren nach:  
defPNG

Anmelden

Passwort vergessen?

  • Zukünftig schnell und unkompliziert bestellen
  • Nachverfolgung der Bestellungen
  • Übersicht aller bisherigen Bestellungen